DATENSCHUTZ  Nelke Immobilien

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Wir möchten Sie im Folgenden darüber in Kenntnis setzen, welche personenbezogenen Daten wir nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeiten. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie bezüglich Ihrer Daten haben

 

Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist:

Nelke Immobilien mit dem Sitz in 06406 Bernburg (Saale), Hallesche Straße 8, Tel. 0 34 71/37 21 06 –  Mail: detlef.nelke@nelke-immobilien.de

 

Zweck der Datenverarbeitung

Alle angegebenen personenbezogenen Daten, insbesondere alle allgemeinen Daten, Kenn-Nummern, Bankdaten, Angaben zu sachlichen Verhältnissen, die allein zum Zweck der Durchführung des entstehenden Vertragsverhältnisses notwendig und erforderlich sind, werden auf Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben.

 

Empfänger ihrer Daten

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten und die Daten des entstehenden Vertragsverhältnisses nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt und erforderlich ist. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem sein: Kreditinstitute, eingesetzte Dienstleister oder Notare sonstige private Dritte. Die Übermittlung an private Dritte geschieht nur zur Erfüllung Ihres konkreten Anliegens und nur auf Ihre schriftliche Veranlassung.

Für jede darüber hinausgehende Nutzung der personenbezogenen Daten und die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf es regelmäßig der Einwilligung des Betroffenen.

 

Speicherung und Sicherheit ihrer Daten

Wir bewahren Ihre Daten entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen auf. Die Aufbewahrungsfristen sind von dem Verarbeitungszweck abhängig. So beträgt z. B. die Aufbewahrungsfrist für Buchungsbelege zehn Jahre ab Empfang bzw. Versand der Korrespondenz und Erfassung in der Finanzbuchhaltung.

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind.

 

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

 

   Auskunft über Sie betreffende personenbezogene Daten (Art. 15 DSGVO);

   Berichtigung Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten (Art. 16

DSGVO);

   Löschung personenbezogener Daten (Art. 17 DSGVO);

   Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 18 DSGVO);

  Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO).

 Keine Nutzerprofile

Wir legen keine Nutzerprofile von Ihnen an.